ÄHA - SCHAU, SCHAU!

 

Herzlich Willkommen auf der Website der

Kartenbestellung für 2020

Geschätzte Freunde des Althofner Faschings!

In einigen Monaten heißt es wieder  "ÄHA - SCHAU, SCHAU! im Kulturhaus Althofen, wo die närrischen Sitzungen unserer Faschingsgilde über die Bühne gehen.
Hier haben Sie die Möglichkeit uns Ihre verbindliche Kartenbestellung zu übermitteln, damit Ihre Wunschplätze entsprechend berücksichtigt werden können - gerne erwarten wir Ihre verbindliche Kartenbestellung.

Wir freuen uns schon darauf, Sie bei einer unserer Sitzungen begrüßen zu können.

Beinahe so wertvoll wie Gold - Eintrittskarten zu den Althofner Faschingssitzungen

Faschingswecken in Althofen 2019

Stadtschlüssel & Regierung übernommen

 

Die Faschingsgilde lud zum traditionellen Faschingswecken am 11.11.2019 und eine große Schar an Närrinnen und Narren fand sich vor dem Rathaus ein.
Vize Bürgermeisterin Ines Hölbling bedankte sich im Namen des Bürgermeisters bei der Faschingsgilde für die gute Zusammenarbeit.
In einer überaus ausführlichen und humorvollen Proklamation von Gildenpräsident Bernhard Seidl wurden anschließend besondere Ereignisse der letzten Monate pointiert und treffend aufgearbeitet.
Im Anschluss an die Proklamation übergab Vize Bürgermeisterin Ines Hölbling den Stadtschlüssel an Gildenpräsident Seidl.
Nach Anschlagen eines Fasses Hirter Bockbier durch Stadtrat Helwig Marktl und umrahmt von den Klängen der Stadtkapelle Althofen und der Musik von DJ Sigi, wurde bei Freibier, Brezen und Krapfen noch ausgiebig nachgefeiert.

              Gildenpräsident Bernhard Seidl mit Gildenmitglieder & 

Vbgm. Ines Hölbling

Gildenpräsident Bernhard Seidl mit dem Stadtschlüssel

„Skandal“ beim Faschingswecken

in Althofen 2019!

 

Die Althofner Faschingsgilde lud die Bevölkerung am 11. 11. um 18 Uhr 18 zum traditionellen Faschingswecken. Dabei gab es einen handfesten „Skandal“.
Kurz vor dem Machtwechsel, sprich Stadtschlüsselübergabe verschanzte sich die Vizebürgermeisterin Ines Hölbling in ihrem Büro, und verweigerte auch Medientermine.
Erst ein dramatischer Handyanruf vom Gildenpräsidenten Bernhard Seidl, bewegte die Vizechefin der Stadtstube in Althofen die Termine wahrzunehmen.

 

Mehr dazu im BTV-Kärnten Beitrag.

https://www.btvon.at/index.php/video/3223/faschingswecken-in-althofen-2019/

FASCHINGSWECKEN 2019 in ALTHOFEN

 

Am 11.11.2019 um 18:18h ist es wieder soweit -

in Althofen beginnt die Narrenzeit!
Kummt's vorbei, wird a rießen G'schrei ??

Narrenwecken der Kärntner Faschingsgilden in Klagenfurt- Landesregierung
Auch die Faschingsgilde Althofen war dabei.

Faschingsgilde Althofen mit Präsident Bernhard Seidl begibt sich auf die Suche nach versteckten Talenten.
 

ALTHOFEN (stp). "Wir suchen talentierte Leute, die gerne bei unseren Faschingssitzungen mitmachen wollen", sagt Bernhard Seidl, Präsident der Faschingsgilde Althofen. Er startet einen Aufruf, sich bei der Gilde zu melden, wenn man ein besonderes Talent hat oder meint, genau richtig für einen Auftritt auf der Faschingsbühne zu sein.

"Egal ob Musiker, Sänger, Tänzer oder für eine Sprechnummer - wir wollen jedem die Chance geben uns zu überzeugen und beim Fasching 2020 in Althofen mitzuwirken", sagt Seidl.

 

Autor: Stefan Plieschnig aus St. Veit
https://www.meinbezirk.at/st-veit/c-lokales/faschingsgilde-althofen-sucht-neue-akteure_a3622938

Präsident Bernhard Seidl begibt sich auf die Suche nach versteckten Talenten

v.l.n.r. Hermann Selinger, Silvia Zeissler, Bernhard Seidl, Claudia Maier und Rene Schabernig

Ordentliche Generalversammlung 2019 mit Neuwahlen


Am 27. September 2019 hielt die Faschingsgilde Althofen ihre Generalversammlung im Hotel-Gasthof Moser in Guttaring ab und Präsident Bernhard Seidl konnte hierbei eine Vielzahl der Mitglieder begrüßen. Neben dem Tätigkeitsbericht des Vorstandes über die letzten beiden Vereinsjahre, dem Bericht über die Finanzgebarung durch Finanzministerin Claudia Maier wurde auch der Prüfbericht der beiden KassaprüferInnen den Mitgliedern präsentiert. Die einstimmige Entlastung von Finanzministerin Claudia Maier, sowie des gesamten Vorstandes durch die Mitglieder stellten eine großartige Würdigung der geleisteten Arbeit dar.

Im Zuge der Neuwahlen des Vorstandes wurden nachfolgende Mitglieder einstimmig in ihre Funktionen gewählt:

 

Bernhard Seidl (Präsident), Hermann Selinger (1. Vizepräsident), Rene Schabernig (2. Vizepräsident), Claudia Maier (Finanzministerin), Silvia Zeissler (Staatssekretärin) und als Beiräte Ing. Patrick Kammersberger und Edi Schlintl.

 

Abschließend dankte der Präsident den Vorstandsmitgliedern für ihren persönlichen Einsatz der vergangenen Jahre und stimmte die Gildenmitglieder auf die kommende Faschingssaison 2020 ein, wenn es wieder heißt:

 

Fasching in Althofen – ÄHA – SCHAU, SCHAU!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 Faschingsgilde Althofen